Über

Nick: früher "Achatina" jetzt "SchneckentussixD"
Nickbedeutung: Micaela fragen
Alter: 26 geworden
Geburtsdatum: 18.1.85
Sternzeichen: Steinbock (ich hätte aber ein Fisch werden sollen, was man auch wirklich merkt. Die Steinbock Eigenschaften passen nicht auf mich, dazu bin ich zu "Nahe am Wasser"
Geschlecht: weiblich
Augenfarbe: blau/grau
Haarfarbe: oje, mein Lieblingthema ;/. Von Natur aus hellblond, seit 10 Jahren schwarz (gefärbt natürlich)
Größe: 170cm
Gewicht: derzeit zuviel (!)
Wohnort: seit ein paar Jahren Wien in Österreich
Muttersprache: Deutsch / Englisch
Homepage: Keine, Blog in Arbeit


Hobbys: UFF viele! Meine Haustiere, Tierschutz, Musik hören und selbst machen, Bleistiftzeichnungen, Kunst (Kunstgeschichte), PC-Spiele, Autos, Terrarien einrichten, Gitarre spielen, Klavier spielen, Horrorfilme/Actionfilme, diverse Serien angucken.

Lieblingsfilme: Cobra, Hot Fuzz, Shawn of the dead, Terminator II, Fight Club, Dead End, Poltergeist, The shining, Memento, Last samurai, Pirates of the caribbean, Sweeny Todd

Lieblingsserien: Two and a half men, King of Queens, Spaced (!), Chuck, diverse Anime / Cowboy Bebop, hack, Neon genesis evangelion, full metal panic, full metal alchemist

Lieblingsschauspieler: / muss vom Gefühl her in die jeweilige Rolle passen!

Lieblingsband: Sentenced, Poison Black, Breaking Benjamin, Paradise Lost, Metallica - früher, The Cure

Lieblingslieder: (Achtung; ZU lange Liste!)

Religion: ohne Religionsbekenntnis also nicht kirchlich getauft

Traumberuf: Tierärztin

Lieblingsessen: Sushi, Pizza

Lieblingsgetränk: Mineralwasser, Milchkaffee, Fruchtsaft

Allergien: Hausstaubmilben / sonst keine

Über deine Eltern: Zu meiner Mutter habe ich kaum Kontakt - ich stehe seit fast 11 Jahren auf eigenen Beinen, nachdem ich mit knapp 16 das letzte Mal rausgeflogen bin.

Haustiere: Mein Kater (wird 2011 schon 12 Jahre alt), mein Hundi (Rottweiler und kein Kampfhund!) jetzt 4 Jahre alt, drei Riesenschlangen, mehrere Vogelspinnen und (ehemalige Notfalltiere) Achatschnecken

Stört es dich lebende Tiere zu verfüttern? (danke für die Frage Thomas! *grml*) Nein, es stört mich nicht Tiere zu verfüttern, wenn dadurch einem anderen Tier das Überleben gesichert wird! Jedes Tier und jeder Mensch ist in meinen Augen ein Lebewesen, mit dem Recht gut behandelt und gehalten zu werden, aber würden wir ALLE Tiere schützen, gebe es keine Jäger mehr. Daher finde ich es in Ordnung Tiere als Futter anzubieten, ich bin aber absolut dagegen "Futtertiere" in Massentierhaltung mies zu halten und zu quälen! Ich muss meine Schlangen auch füttern und schaue genau woher die Ratten kommen, ich habe kein schlechtes Gewissen eine Ratte zu verfüttern, da ich ihr auch ein Entkommen ermögliche (ich füttere nicht in einer Box!), ich verzichte auf jede unnötige Qual (in der Haltung und bei der Jagd) und kaufe keine "Futtertiere" in Geschäften etc. Mir macht es keinen Spaß bei der Jagd zuzusehen, ich verfüttere die Tiere nicht um zuklotzen zu können, aber zur Sicherheit der Tiere passe ich bei jeder Fütterung mit Handschuh und Futterzange auf. Ich finde es natürlich das ein Lebewesen einem anderen für 4-7 Wochen als Nahrung dient, aber ich bin dagegen JEDE Ratte zu verfüttern. Viele füttern ihre Schlangen in Futterboxen, damit hat kein Nager die Chance zu entkommen - das tue ich mit gutem Grund nicht und zwar; Ich möchte jedem Tier die Chance geben zu entkommen, daher füttere ich bei Sonnenlicht (wo Nager besser sehen als Schlangen) und auf offenem Raum. Bisher sind in 2,5 Jahren 34 Ratten entkommen, was für mich heißt das sie nicht verfüttert werden (ich habe jede einzelne eingefangen, gefüttert und an liebe Rattenhalter verschenkt[!] nicht verkauft, wo sie einen Lebensplatz haben)

Sonstiges über dich: Hm? Ansonsten wohne ich seit einigen Jahren in einer Großstadt in Österreich (die mir oft auf die Nerven geht) leide seit 13,5 Jahren an Depressionen und Angststörungen, bin seit knapp 4 Jahren in Behandlung. Einige Jahre war ich SVV Patientin, in den letzten Monaten geht es - immerhin weniger depressive Phasen, Schlafstörungen, Panikattaken, Herzflimmern und Kreislaufzusammenbrüche.

Ich bin hauptsächlich bei Dshini weil ich hier über die Zeit wirklich sehr nette Menschen kennengelernt habe, die mir helfen indem sie nicht sofort über einen herziehen, sondern wirklich freundlich und hilfsbereit reagieren. Einige Ausnahmen muss es natürlich immer geben, aber diese Menschen helfen meiner Kreativität auf die Sprünge und liefern mir zB einen neuen Nick xD

Herzliche Grüsse an euch alle!

Alter: 32
 

Ich mag diese...



Mehr über mich...



Werbung